Erste "Bauarbeiten" auf der "neuen" Schulwiese ...

… führten 23 Schülerinnen und Schüler der NMS und der VS im Rahmen einer Bauaktion der Schulfreiraumgestaltung durch.

Angeleitet von zwei engagierten Pädagoginnen der Agentur Müllers Freunde wurde auf der "neuen Schulwiese" einen Nachmittag lang "gewerkt". Es wurden ein Astsofa aus Weidenästen, ein Tipi und ein Sinnes- und Tastweg gebaut. Diese Spielelemente bleiben so lange erhalten, bis im Frühjahr mit der Gestaltung des neuen Schulfreiraums gestartet wird. 

Auch die erste Gestaltungsskizze wurde den Schülern präsentiert. Bereits am Vormittag erläuterte der Planer seine Ideen vor Vertretern der Gemeinde der NMS sowie der VS. Jetzt geht es an die Detailplanung bevor dann die ersten Kostenvoranschläge eingeholt werden können. Im Frühling sollen dann die ersten Bauarbeiten starten. 

16. Oktober 2018 21:14